Mit allen Wassern gewaschen

28-07-2017

Beim diesjährigen Sommerfest des Hamburger Büros bewiesen die Mitarbeiter von JS Deutschland einmal mehr, dass Wasser ihr Element ist.

Wer 2015 schon dabei war, der wusste, was ihn beim diesjährigen Hamburger Sommerfest am 6. Juni erwarten würde: Ausgelassene Stimmung, coole Drinks, gutes Essen und eine tolle Location vor den Toren Hamburgs. Wie bereits vor zwei Jahren wurde in der Cablesport Arena in Pinneberg gefeiert. Hier, in Norddeutschlands schönster Wakeboard- und Wasserskianlage, konnten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab 17:00 Uhr auf die Bretter oder aufs Board wagen, Beachvolleyball oder Beachsoccer spielen oder die Kollegen vom Seeufer und Spielfeldrand aus anfeuern. Dabei konnte selbst das instabile Wetter an diesem Tag die gute Laune unseres Teams nicht trüben - wenn man ehrlich ist, gehört ein bisschen "flüssiger Sonnenschein" für die Hamburger ja ohnehin zum Sommer dazu.

Pünktlich zum Start des Burger-BBQs um 18:00 Uhr verzogen sich dann die dunklen Wolken und jeder konnte sich beim Verzehr seines individuell zusammengestellten Burgers die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Zusätzlich zum Beachclub, der Wasserskianlage und den Spielfeldern stand den JS Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch ein eigener Bereich mit Tikki-Bar zur Verfügung. Hier wurde miteinander angestoßen, gelacht und gequatscht, bis um 22:00 Uhr in den Indoor-Bereich umgezogen wurde. Ein DJ aus den eigenen Reihen sorgte für gute Musik, bis auch die letzten Drinks geleert und der letzte Tanz getanzt war.

Trotz gemischten Wetters war das Sommerfest auch in diesem Jahr wieder ein schöner Anlass für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich außerhalb des Büros auszutauschen und das Teamgefühl zu stärken. Mit schönen Erinnerungen starten wir ins zweite Arbeits-Halbjahr.