Hamburger Fahrrad-Team nimmt an Dänemarks härtestem Radrennen teil

13-05-2016

Sechs Kollegen stellen sich der Herausforderung des „Grejsdalsløbet“

Ein Team aus sechs sportlichen Kollegen stellt sich am 15. Mai der Herausforderung des "Grejsdalsløbet", des härtesten Radmarathon Dänemarks.

Country Manager Henrik Fjölner und COO Lars Knudsen haben ein Team aus weiteren 4 Kollegen um sich geschart, um die "Gipfel" in einer der hügeligsten Regionen Dänemarks zu bezwingen.

Die Hamburger Kollegen haben sich untereinander im Vorfeld regelmäßig zum Training getroffen. Auch das Personal Training im Hamburg Büro, das einige Teilnehmer mitgemacht haben, wurde individuell abgestimmt, um die Physis der Radler zu verbessern.

Drei Teilnehmer wagen sich auf die 220km-Strecke, zwei nehmen die Mitteldistanz in Angriff und ein Kollege startet seine Radkarriere mit der kurzen Strecke. Aber natürlich sind alle bei der "Pastaparty" des Rennens dabei, um sich ordentlich mit Kohlehydraten zu versorgen!

Der "Grejsdalsløbet" ist eins von zwei großen Radrennen, an denen das Rad-Team des Hamburger Büros dieses Jahr teilnimmt. Das nächste große Event sind die Hamburger Cyclassics, bei denen ein Team von 12 ehrgeizigen Kolleginnen und Kollegen an den Start gehen wird!